Verehrtes Publikum, liebe Freundinnen und Freunde!

 

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass die Kammerspiele Magdeburg ihren Spielbetrieb nach der erzwungenen Unterbrechung wieder aufnehmen. 

Zwar mussten wir die Juni-Termine für „Olvenstedt probiert's“ leider absagen, weil allzu lange unklar war, ob und unter welchen Bedingungen wir wieder probieren und spielen durften, aber nun spielen wir den 31. Versuch: Rusalka & Arielle 

 

Da infolge der Hygiene-Vorschriften nur ein eingeschränktes Platzangebot zur Verfügung steht, raten wir zu einem rechtzeitigen Kartenkauf .

 

Die ausgefallenen Vorstellungen von „Miss Lenya, please!“ am 20. & 21. März sowie von „Elling“ am 2. / 3. / 16. & 17. April werden wie folgt nachgeholt:

„Miss Lenya, please!“ am 8. & 9. Okt. 2020

sowie 

„Elling“ am 4. / 5. / 19. & 20. Sep. 2020 sowie am 4. und 5. Nov. 2020.

Bereits erworbene Eintrittskarten müssen für einen dieser Termine genutzt werden, denn sie verfallen am 31.12.20. 

 

Die verschobene Premiere von „Jeanny oder Falk&Falco“ findet nun am 15.10.20 statt. Weitere Vorstellungen siehe Spielplan.

Auch hier behalten natürlich alle bereits erworbenen Eintrittskarten ihre Gültigkeit.

Freuen darf man sich auch schon auf die Wiederaufnahme von „Abraham“  (es ist die 75! Vorstellung) am 25.09.20  in der Feuerwache und von

„The Kraut“ am 17.09.20 in der Zwickmühle. 

 

Zum Abschluss ein herzlicher Dank an alle, die ihre Karten nicht zurückgegeben oder uns weit darüber hinaus in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben. Wir sehen uns!

 

           Ihre und eure Kammerspiele Magdeburg